Interhyp – Lokale Segmentierung

Deka – Theresie: Händler machen Marke
29. September 2017
Gemeinde Hallbergmoos – Corporate Publishing
27. September 2017

Herausforderung


Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 18 Mrd. Euro in 2016 ist die Interhyp-Gruppe nicht nur Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen. Das Unternehmen ist bei Medien zudem ein gefragter Gesprächspartner bei Immobilien- und Finanzierungsthemen. Während die überregionale Berichterstattung längst etabliert ist, findet das Unternehmen trotz lokaler Niederlassungen an mehr als 100 Standorten in der Regionalpresse noch nicht den gewünschten medialen Niederschlag.

Kommunikationslösung


Getreu nach der Devise „Content is king“ hat SCRIVO Public Relations für die Interhyp-Gruppe eine regionale PR-Strategie entwickelt. Um den Expertenstatus des Unternehmens zu untermauern und Journalisten einen Mehrwert zu bieten, werden im Zuge der Strategie halbjährliche lokale Marktdaten an lokale Medienvertreter ausgespielt. So können Lokalredaktionen das üblicherweise in Mantelredaktionen gespielte Thema „Immobilien“ auf lokale Ebene ziehen. Die Agentur SCRIVO Public Relations kombiniert bei der Umsetzung ihr Fach-Knowhow im Bereich der Finanz- und Immobilienkommunikation mit journalistischem Handwerkszeug. Das Ergebnis: Clippings satt plus Reichweite in einer bis dahin kaum erschlossenen Zielgruppe.

error: Content is protected !!