24
MAR

Erstes Online-Portal für Untermiete: 123-untermiete.de macht das Mieten flexibler



Gewerbeimmobilien profitieren von Zwischenauslastung / Untermiete auch bei privaten Mietverhältnissen oft sinnvoll

 

München (24. März 2010). Im April startet das erste deutsche Online-Immobilienportal, das sich ausschließlich auf das Thema Untermiete spezialisiert hat. „Ob Wohnung, Büroraum oder Gewerbeimmobilie: Immer mehr Menschen benötigen Mietverhältnisse auf Zeit", sagt Tim Busse, Gründer von www.123-untermiete.de. Das Portal erlaubt Interessenten, deutschlandweit nach entsprechenden Untermietangeboten zu suchen - oder entsprechende Offerten online anzubieten.

 

Mit dem Angebot soll die steigende Nachfrage nach Untermietverhältnissen befriedigt werden. „In bisherigen Immobilienportalen spielt das Thema Untermiete kaum eine Rolle. Untermiete wird dadurch von Vermietern, Maklern und Mietern überhaupt nicht als Alternative wahrgenommen", sagt Geschäftsführer Tim Busse. „Gleichzeitig realisieren viele Mieter gar nicht, dass sie ein Objekt zur Untermiete angemietet haben."

 

Ein weiteres Manko: Viele Deutsche wissen laut Busse nicht um die Vorteile von Untermietverträgen und verschenken so Geld und Flexibilität. Vielen sei die Möglichkeit zur Untermiete nicht bekannt. „Wer eine Immobilie nur für eine befristete Zeit benötigt, kann sich mit einem Untermietvertrag lange Fristen und Provisionen sparen."


Untermietverträge haben meist eine Dauer von wenigen Wochen bis zu 24 Monaten. Diese Flexibilität bringt sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben entscheidende Vorteile. Untermiete ist damit die Antwort auf die zunehmende Mobilität und den Wandel in der Gesellschaft, der deutlich wird an der stetig wachsenden Anzahl von Existenzgründern, Freiberuflern, Selbständigen und der zunehmenden Zahl von Business Centern in Deutschland.

 

Besonderes Potenzial liegt bei Gewerbeimmobilien. Weil herkömmliche Verträge meist eine Mindestmietdauer von drei, fünf oder gar zehn Jahren haben, verzichten Investoren auf potenzielle Mieter. „Nicht wenige Geschäftsideen scheitern, weil die Investition in langfristige Mietverträge nicht zu schultern ist", sagt Busse. Dabei sind Untermietverträge bei Firmenneugründungen, schwankenden Mitarbeiterzahlen, Umzügen oder bei Gebäudesanierungen für Mieter und Vermieter die bessere Alternative. Vermieter können Mietausfälle zwischen langfristigen Mietverhältnissen deutlich kompensieren. Mieter profitieren von einem überschaubaren finanziellen Risiko.

 

Das Portal 123-untermiete.de startet Anfang April. Die Suche nach Immobilien ist kostenfrei. Das Einstellen von Angeboten ist vom 30. April für 2 Monate kostenlos. Danach können Makler und Vermieter Pakete mit unterschiedlichen Angebotsmengen und Laufzeiten zu unterschiedlichen Preisen buchen.

 

Über 123-untermiete.de
123-untermiete.de ist das erste Immobilienportal in Deutschland mit Fokus auf Objekte zur Untermiete oder auf Zeit. Die Plattform bietet deutschlandweit gewerbliche sowie private Angebote zur Untermiete - von Büros, Häusern und Wohnungen bis zu Garagen und Industrieobjekten. Ob Expatwohnung, Monteurunterkunft, Fotostudio oder Orchesterproberaum, möblierte Apartments oder die klassische WG: Mieten und Wohnen auf Zeit wird in Ballungszentren wie München, Berlin, Düsseldorf, Köln, Essen, Hamburg oder Leipzig ebenso einfach wie in kleinen und mittelgroßen Städten. Denn: User-freundlich strukturierte Suchmasken und eine intuitive Menü-Führung garantieren Anbietern wie potenziellen Untermietern schnelle und exakte Ergebnisse. Immobilienmaklern bietet 123-untermiete.de zahlreiche Präsentationsmöglichkeiten zu günstigen Konditionen.


Pressekontakt

scrivo PublicRelations
Ansprechpartner: Kai Oppel
Gräfstraße 66
81241 München

tel: +49 89 - 54 89 14 07
fax: +49 89 - 54 89 14 10
mobil: +49 178 - 61 50 154
email: Kai.Oppel@scrivo-pr.de
www.scrivo-pr.de

 

Über scrivo PublicRelations
Die PR-Agentur scrivo PublicRelations hat sich auf Öffentlichkeitsarbeit für den Mittelstand spezialisiert und ihren Sitz im Münchner Stadtteil Pasing. Die Agentur bietet Unternehmen das gesamte Portfolio klassischer Pressearbeit - von der Kommunikationsberatung über das Schreiben von Pressemeldungen bis hin zur Kontaktpflege mit Redaktionen. Aktuell betreut scrivoPR unter anderem den IT-Dienstleister Indatex AG aus Starnberg, den Premium-Naturkosmetikhersteller Appy products GmbH aus Frankfurt am Main, die Denkstilberatung Herrmann International Deutschland GmbH & Co KG aus Weilheim, die Landwirtschaftsberatung Land Uptodate AG aus Hannover und die PlanetHome AG aus München. Weitere Informationen im Internet unter: http://www.scrivo-pr.de